Investitionen in industrielle Anlagen in Schwellenländern

MPC Industrial Projects bietet internationalen institutionellen Investoren die Möglichkeit, in ausgewählte Industrieanlagen in einem späten Stadium der Entwicklung (Greenfield) sowie in bestehende Anlagen vornehmlich in Schwellenländern zu investieren. Durch seine Industriepartner hat die MPC Industrial Projects einen einzigartigen Zugang zu einer starken und firmeneigenen Pipeline von Industrieprojekten und bietet langfristig stabile Cashflows mit attraktiven Renditen für Investoren.

Investment Fokus

Der MPC Industrial Opportunities Fund I fokussiert auf Investitionen in industrielle Anlagen in Schwellenländern. Ferrostaal, als Haupt-Operating Partner, räumt dem Fonds ein Vorkaufsrecht auf seine Pipeline technischer Projekte ein, die internationalen Investoren attraktive langfristige Anlagemöglichkeiten bieten.

Management

Heike Hülle

Heike Hülle

Geschäftsführerin MPC Industrial Projects

Heike Hülle ist Geschäftsführerin im Bereich Industrielle Projekte bei MPC Capital. Sie ist seit 2005 für die MPC-Gruppe in unterschiedlichen Industrie-Branchen tätig. Zuvor war Heike Hülle 7 Jahre im Investment Banking der Deutschen Bank AG in Asien und Europa und beriet u.a. institutionelle Kunden in Südost-Asien und Süd-Korea bzgl. Kapitalmärkte und M&A Transaktionen. Heike Hülle hat 18 Jahre Erfahrung im Bereich Financial Services und einen Hochschulabschluss in Business Administration der Ecole Supérieure de Commerce Bordeaux, Frankreich sowie der Fachhochschule Münster.

Collins Roth

Collins Roth

Geschäftsführer MPC Industrial Projects

Collins Roth ist Geschäftsführer Industrial Projects bei MPC Capital und verantwortlich für die Aktivitäten des Investment Advisor des MPC Industrial Opportunities Fund und Mitglied des Anlageausschusses des Fonds. Herr Roth ist ein erfahrener Emerging Markets Private-Equity-Experte, der Investment-Erfahrung in Asien, Afrika, Lateinamerika, Osteuropa und dem Mittleren Osten hat. Herr Roth war zuvor Gründer und CEO von EMP Infra LLC, ein Boutique Asset Manager und konzentrierte sich auf die Beratung von Industrie- und Finanzinvestoren aus Korea hinsichtlich ihrer Investments in Infrastruktur. Herr Roth hat einen Master-Abschluss in Public Policy von der Kennedy School of Government an der Harvard University, einen Master in Finance von der London Business School und einen Bachelor-Abschluss in Wirtschaftswissenschaften an der Princeton University.