Corporate Governance

Für die MPC Capital AG gehört Corporate Governance zum unternehmerischen Selbstverständnis. Transparenz, Offenheit und eine regelmäßige und nachhaltige Kommunikation mit den relevanten Zielgruppen fördern das Vertrauen der Anleger, Mitarbeiter, Geschäftspartner sowie der Öffentlichkeit in die MPC Capital AG und deren Unternehmensführung. Vertrauen ist die Basis jeder Geschäftstätigkeit und die Grundlage für einen nachhaltigen Geschäftserfolg.

Die Aktien der MPC Münchmeyer Petersen Capital AG wurden am 1. März 2017 in das Scale Segment des Open Market an der Frankfurter Wertpapierbörse einbezogen. MPC Capital erfüllt alle damit im Zusammenhang stehenden Zulassungs- und Folgepflichten.