111 neue Studentenapartments: MPC Capital feiert Staytoo-Eröffnung in Leipzig

28.09.2017

  • Am 1. Oktober öffnet Deutschlands dritter Staytoo-Standort seine Türen
  • All-in-Mieten ab EUR 449



Hamburg/Leipzig, 28. September 2017 - Rechtzeitig zum Start des Wintersemesters 2017/2018 eröffnet die MPC Capital AG in Leipzig ihr drittes Staytoo-Mikroapartmenthaus. Das Staytoo Leipzig liegt in der aufstrebenden Südvorstadt in unmittelbarer Nähe zur Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur (HTWK) und der Hochschule für Telekommunikation (HfTL). Der fünfstöckige Bau an der Karl-Liebknecht-Straße 144 bietet auf einer Wohnfläche von 2.390 m2 insgesamt 111 Apartments und verschiedene Gemeinschaftsflächen.

Die Apartments sind mit stilvollen Möbeln von KARE, einem Bad und einer Kitchenette ausgestattet und im Durchschnitt 21 m2 groß. Die All-in-Miete für ein möbliertes Apartment beginnt ab EUR 449 pro Monat und beinhaltet alle Nebenkosten wie Strom, Wasser, Heizung und Internet. Die Nutzung der Washing Lounge, der Fahrradgarage und der Gemeinschaftsräume ist gratis.

An den Leipziger Hochschulen studieren derzeit rund 36.000 junge Menschen - Tendenz weiter steigend. Die zunehmende Zahl von nationalen und internationalen Studierenden bei gleichzeitig höherer Mobilität auf der einen und einer allgemeinen Wohnungsnot auf der anderen Seite, gestaltet die Suche nach einer geeigneten Unterkunft oft schwierig. Die Nachfrage nach qualitativ hochwertigen Apartments, die den Ansprüchen heutiger Studenten entsprechen, steigt stetig an. Staytoo schließt diese Lücke mit einem Angebot an modernen Wohnlösungen mit hohem Komfort.

Staytoo-Apartments gibt es bereits in Nürnberg und Bonn. In Kürze kommen weitere Standorte in Kaiserslautern und Berlin dazu. MPC Capital baut seine Aktivitäten kontinuierlich aus und hat bis heute rund EUR 150 Mio. in Micro-Living-Projekte investiert, um dem Mangel an Wohnraum für Studenten, Young Professionals und Pendler entgegenzutreten.

zurück