MPC Capital-Tochter Cairn Real Estate verkauft Bürokomplex in den Niederlanden

21.03.2017

Cairn Real Estate veräußert revitalisierten Bürokomplex "La Guardia" in Amsterdam an einen internationalen Investor zu einem Preis von über EUR 130 Mio.

Hamburg / Amsterdam, 21. März 2017 - Cairn Real Estate, die niederländische Tochtergesellschaft des Asset- und Investmentmanagers MPC Capital AG, hat den Bürokomplex "La Guardia" in Amsterdam an einen internationalen institutionellen Investor zu einem Preis von über EUR 130 Mio. veräußert. Die Transaktion ist der erste Exit von Cairn und unterstreicht die Strategie des Unternehmens, im Auftrag von institutionellen Investoren durch effiziente Revitalisierungsmaßnahmen qualitativ hochwertigen Büroraum zu schaffen. Der IRR (Internal Rate of Return) des Projekts liegt bei rund 23% nach Steuern.

Der Bürokomplex La Guardia besteht aus vier Gebäuden mit einer Gesamtfläche von rund 64.000 m2 und liegt verkehrsgünstig im Amsterdamer Stadtteil Sloterdijk. Nach dem Erwerb im Sommer 2014 hat Cairn Real Estate das Ensemble von einem schlichten Single-Tenant-Komplex zu einem lebendigen, vielseitigen Arbeitsumfeld für unterschiedliche Mieter umgestaltet. Die Objekte wurden umfassend revitalisiert; es wurden ein neuer Eingangsbereich gestaltet und eine zentrale Plaza geschaffen, die die Gebäude verbindet und den Mietern ein vielfältiges Angebot an zusätzlichen Dienstleistungen in einem attraktiven Campus-Ambiente bietet.

Maarten Briët, Geschäftsführer von Cairn Real Estate: "La Guardia ist ein gutes Beispiel für unseren Manage-to-Core-Ansatz, mit dem wir einen Mehrwert für den Immobiliensektor schaffen und gleichzeitig attraktive Renditen für unsere Investoren erzielen. Wir konzentrieren uns bei der Entwicklung von Büroraum auf solche Lagen, die von infrastrukturellen Maßnahmen zur Verbesserung der Erreichbarkeit profitieren. Dies erhöht die Attraktivität für führende internationale Unternehmen, die sich im Amsterdamer Umfeld etablieren wollen. Es geht dabei nicht allein darum, attraktive Büroflächen zu schaffen, sondern vielmehr um die Gestaltung eines ganzheitlichen Arbeitsumfelds, das Arbeiten, Wohnen, Einkaufen und Freizeit auf ideale Weise miteinander verbindet."

Die Anlage ist optimal an den Individualverkehr und den ÖPNV angeschlossen: La Guardia befindet sich direkt neben der U-Bahnstation Sloterdijk und in unmittelbarer Nähe der Autobahnen A10 und A5.

Zu den Mietern im La Guardia-Komplex zählen Firmen wie Monsanto, Booking.com, KLAP, Maruboshi oder SoftwareONE.

Über die MPC Capital AG
Die MPC Capital AG ist ein unabhängiger Asset- und Investment-Manager für sachwertbasierte Kapitalanlagen. Gemeinsam mit ihren Tochterunternehmen entwickelt und managt die Gesellschaft sachwertbasierte Investitionen und Kapitalanlagen für internationale institutionelle Investoren, Family Offices und professionelle Anleger. Der Fokus liegt auf den Asset-Klassen Real Estate, Shipping und Infrastructure. Die MPC Capital AG ist seit 2000 börsennotiert und beschäftigt konzernweit etwa 250 Mitarbeiter.

Kontakt
MPC Capital AG
Stefan Zenker
Leiter Investor Relations & Public Relations
Tel. +49 (40) 380 22-4347
E-Mail: s.zenker@mpc-capital.com

zurück